Mobilität

Habe viele Gedanken zu Mobilität und Straßenverkehr bzw. Fortbewegung. Da ich immer mit dem Fahrrad unterwegs bin fällt mir auf, wie rücksichtslos manche Verkehrsteilnehmer sind. Fotografisch konnte ich das nicht festhalten, aber viele Bewegungsmittel.

 

 

 

 

IMG_0928

Totes Blog?

Ja, irgendwie ist das ein totes Fotoblog gewesen. Da gibt es viele Gründe. Zum Beispiel meine Gesundheit die mich 2011 im Stich gelassen hat. Oder die Arbeitssituation im Hauptjob. Oder die Geburt meiner Tochter die mein Weltbild in Frage stellte. Und noch viele kleine Dinge. Alles zusammen hat mich das von der Fotografie fern gehalten.

IMG_0431

Ich habe immer wieder mit dem IPhone fotografiert, mich wieder auf analoge Kameras gestürzt und wieder zurück zum Digitalen. Und ich habe mich gefragt, was ich an der Fotografie interessant finde. Ist es ein Genre, einige Themen oder noch etwas ganz anderes was mich reizt? Ich hatte die letzten Wochen wieder schöne Erlebnisse mit der Fotografie. Ich werde wieder Fotos posten und dazu etwas schreiben.

 

 

Umschlagsbild - Het huis van de vrijheid

Het huis van de vrijheid

Hatte schon fast vergessen, das ich letztes Jahr ein Foto für ein Buchcover anbringen konnte. Jetzt ist das Belegexemplar gekommen. Im Buch geht es um die philosophische Betrachtung der eigenen Freiheit. Bedeutet es frei zu sein, wenn der Staat einem das Rauchen verbieten kann, usw. Das Foto dazu ist m.E. sehr passend. Ein Ampelmännchen, leicht überlagert, einmal in Grün und einmal in Rot, beide gehend, aber in verschiedene Richtungen. Irgendwie bin ich ja doch etwas stolz, dass eines meiner Fotos nun ein Buch ziert.

Sizilien - Der Ätna

Unser neues Fotobuch

Drei Monate bevor unsere Tochter zur Welt gekommen ist, haben wir unseren Jahresurlaub 2010 auf Sizilien geplant. Wir sind in einem Hotel in Taormina abgestiegen mit dem Hintergedanken, dass die medizinische Versorgung dort für den Fall der Fälle sichergestellt ist. Unser ursprünglicher Plan war noch, dass wir uns aufs Land verkriechen und ausgedehnte Touren unternehmen. Pustekuchen. Denn mit einer hochschwangeren Ehefrau siegt bei mir die Vorsicht. Fotos wurden natürlich auch gemacht. Das Ergebnis ist nun auch als Buch erhätlich. Die Vorschau ist hier zu sehen.